← zur Übersicht Wappen der Markgrafschaft Meißen

Foto: CVMA Deutschland Potsdam/Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Foto: Renate Roloff
Permalink: https://corpusvitrearum.de/id/F5677

Download und Metadaten

↓ Download des Originals (image/tiff | 21 MB)
Metadaten: JSON-LD | RDF | TTL

Verwendung mit Namensnennung, Lizenzhinweis und Link wie am Bild oben angegeben

Objektinformationen

Scheibe

Entstehungsdatum:
1460/70
Position:
Fenster: I, Zeile: 2, Bahn: c
Maße:
Breite: 55cm • Höhe: 67cm
Restaurierung:
Restaurierung, Ergänzung und Neuzusammenstellung durch das Königliche Institut für Glasmalerei, Berlin, 1886-1889; August Wagner, Berlin, 1947/48; Lehmann, Berlin-Weißensee, 1989; Vollständig neu verbleit

Ikonographie

Iconclass:
44A1(+3) (Details)
Beschreibung:
Wappen (als Staatssymbol etc.) (+ Provinz, Region; regional) Gesellschaft · Kultur · Provinz · Staat · Symbol · Wappen · Zivilisation

Abbildung

Aufnahmeart:
Durchlicht Vorderseite Einzelaufnahme
Digitalbildquelle:
Digitalisiert von einem Filmpositiv
Aufnahmekontext:
ausgebaut
Aufnahmedatum:
1993
Datei:
bad_wilsnack_nikolaus_I_02c_0009_61684.tif

Bilder mit ähnlicher Iconclass Notation

CVMA Deutschland

3 von insgesamt 59 Bildern (Alle anzeigen)

CVMA Schweiz

1 von insgesamt 1 Bildern (Alle anzeigen)

Heutiger Standort/Aufbewahrungsort

  • Stadt: Bad Wilsnack
  • Gebäude: Stadtpfarrkirche St. Nikolaus
  • Gebäudeteil: Chor
  • Provinz/Bundesland: Brandenburg
  • Land: Deutschland