← zur Übersicht Architektur, Fragment

Foto: CVMA Deutschland Potsdam/Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Foto: Holger Kupfer
Permalink: https://corpusvitrearum.de/id/F18104

Download und Metadaten

↓ Download des Originals (image/tiff | 193 MB)
Metadaten: JSON-LD | RDF | TTL

Verwendung mit Namensnennung, Lizenzhinweis und Link wie am Bild oben angegeben

Objektinformationen

Scheibe

Position:
n • Fenster: VIII, Zeile: 16, Bahn: c
Maße:
Breite: 52.5cm • Höhe: 65cm
Restaurierung:
Restaurierung, Ergänzung und Neuzusammenstellung durch das Königliche Institut für Glasmalerei, Berlin, 1886-1889, Feld 16c teilweise erneuert; August Wagner, Berlin, 1947/48; Lehmann, Berlin-Weißensee, 1988; Vollständig neu verbleit; Vgl. Ute Bednarz, Eva Fitz, Frank Martin u.a., Die mittelalterlichen Glasmalereien in Berlin und Brandenburg (Corpus Vitrearum Medii Aevi Deutschland XXII), Bd. 1, Berlin 2010, S. 96ff., 163; Emily Yates M.A., 2019.

Ikonographie

Iconclass:
48C145(+343) (Details)
Beschreibung:
Architekturdarstellungen in Gemälden, Skulpturen etc. (+ Glasmalerei) Architektur · Berufe · Gemälde · Gesellschaft · Glas · Glasmalerei · Künstler · Kultur · Kunst · Kunstwerk · Monumentalkunst · Plastik · Skulptur · Zivilisation

Abbildung

Aufnahmeart:
Durchlicht Vorderseite Einzelaufnahme
Digitalbildquelle:
Originaldigitalaufnahme
Aufnahmekontext:
ausgebaut
Aufnahmedatum:
2020-02-12
Datei:
bad_wilsnack_nikolaus_nVIII_16c_dlvs_2019_hk_d2501_A004533.tif

Fensterkontext

Bad Wilsnack, St. Nikolaus - Fenster n VIII

Fenster n VIII

Bilder mit ähnlicher Iconclass Notation

CVMA Deutschland

3 von insgesamt 155 Bildern (Alle anzeigen)

Heutiger Standort/Aufbewahrungsort

  • Stadt: Bad Wilsnack
  • Gebäude: Stadtpfarrkirche St. Nikolaus
  • Gebäudeteil: Querhaus
  • Provinz/Bundesland: Brandenburg
  • Land: Deutschland