← zur Übersicht Hl. Franziskus wird von Räubern überfallen (Detail: Räuber)

Bayerisches Nationalmuseum, München (um 1370) CVMA Band XIII, 2

Foto: Rafael Toussaint, CVMA Freiburg, CC BY-NC 4.0
Permalink: https://corpusvitrearum.de/id/F2777

Download und Metadaten

↓ Download des Originals (image/tiff | 50 MB)
Metadaten: JSON-LD | RDF | TTL

Verwendung mit Namensnennung, Lizenzhinweis und Link wie am Bild oben angegeben

Objektinformationen

Scheibe

Entstehungsdatum:
um 1370
Position:
Fenster: Inv. Nr. G 970a,
Maße:
Breite: 62cm • Höhe: 81cm
Restaurierung:
-

Ikonographie

Iconclass:
11H(FRANCIS) (Details)
44G52 (Details)
Beschreibung:
der Gründer des Franziskanerordens, Franz(iskus) von Assisi, mögliche Attribute: Buch, Kruzifix, Lilie, Totenschädel, Stigmata.Buch · Fransziskaner · Franz von Assisi (Heiliger) · Heiliger · Kruzifix · Lilie · Moench · Religion · Stigmata · Totenschaedel · christliche Religion · uebernatuerlich.Räuber.Berufe · Diebstahl · Gesellschaft · Gesetz · Kultur · Rechtsprechung · Verbrecher · Zivilisation · rauben · stehlen

Abbildung

Aufnahmeart:
Durchlicht Vorderseite Einzelaufnahme
Digitalbildquelle:
digitalisiert von einem Filmpositiv
Aufnahmekontext:
ausgebaut
Aufnahmedatum:
1987-11
Datei:
Muenchen_BNM_ehem_Minoritenk_ehem_Chor_sII_5b_G_970a_Foto_Rafael_Toussaint.tif

Bilder mit ähnlicher Iconclass Notation

CVMA Deutschland

3 von insgesamt 39 Bildern (Alle anzeigen)

Heutiger Standort/Aufbewahrungsort

  • Stadt: München
  • Gebäude: Bayerisches Nationalmuseum
  • Provinz/Bundesland: Bayern
  • Land: Deutschland
  • Früherer Standort: Regensburg, Minoritenkirche St. Salvator, Chor süd II, 5b