← zur Übersicht Hl. Anna Selbdritt

Lüneburg, Ehemaliges Benediktinerinnenkloster (1504 bis gegen 1525) • CVMA Band VII,2

Foto: Andrea Gössel, CVMA Freiburg, CC BY-NC 4.0
Permalink: https://corpusvitrearum.de/id/F22098

Download und Metadaten

↓ Download des Originals (image/tiff | 20 MB)
Metadaten: JSON-LD | RDF | TTL | CGIF | LIDO

Verwendung mit Namensnennung, Lizenzhinweis und Link wie am Bild oben angegeben

Objektinformationen

Scheibe

Entstehungsdatum:
1504 bis gegen 1525
Position:
oFenster: III, Zeile: 2, Bahn: b
Maße:
Breite: 53.5cmHöhe: 55.5cm
Restaurierung:
1850/51: Restaurierung, Ergänzungen und Neuordnung durch Heinrich Horn, Lüneburg
1960/61: Ordnung, Ergänzungen und Wiederherstellung durch H. Mühlbein, Hannover
Personen und Körperschaften:
Horn, Heinrich, Maler, Glasmaler in Rostock
Restaurator
Mühlenbein, Heinz, Glasmaler, Hannover
Restaurator

Ikonographie

Iconclass und Beschreibung:
73A221 (Details)
Anna selbdritt: Anna, Maria und das Christuskind als Figurengruppe
Anna selbdritt, Neues Testament, Ahn, Verwandtschaft, Eltern, Heilige Sippe, Christuskind, Maria (Jungfrau), Bibel

Abbildung

Aufnahmeart:
Durchlicht Vorderseite Einzelaufnahme
Digitalbildquelle:
digitalisiert von einem Filmpositiv
Aufnahmekontext:
ausgebaut
Aufnahmedatum:
1996
Datei:
Lueneburg_Kloster_Luene_Kreuzgang_oIII_2b.tif

Bilder mit ähnlicher Iconclass Notation

CVMA Deutschland

3 von insgesamt 29 Bildern (Alle anzeigen)

CVMA Schweiz

1 von insgesamt 8 Bildern (Alle anzeigen)

Heutiger Standort/Aufbewahrungsort

  • Stadt: Lüneburg
  • Gebäude: Ehemaliges Benediktinerinnenkloster
  • Gebäudeteil: Kreuzgang
  • Provinz/Bundesland: Niedersachsen
  • Land: Deutschland